Vanillepuddingtörtchen aus Portugal „Pastel de Nata“

 

Zutaten: (ergibt 12 Törtchen)

  • 250 g              Weizen, fein gemahlen
  • 65 g                 Wasser
  • 125 g               Sauerrahmbutter
  • 30 g                 Akazienhonig
  • ½  Liter           Wasser / Sahne Gemisch  halb und halb
  • 40 g                Weizen, fein gemahlen
  • 170 g              Akazienhonig  
  • 20 g                Sauerrahmbutter
  • 1 Prise            Meersalz
  • ½ TL               Bourbon-Vanille
  • 1                     Ei
  • 5                     Eigelb
  •                        Zimt

Zubereitung:

Weizen, Butter, Honig und Wasser zu einem Mürbeteig verkneten und eine halbe Stunde ruhen lassen.

Ein Muffinblech mit Butter gründlich einfetten.

Von dem Teig 12 gleich große Portionen abstechen. Die Teigportionen zwischen den Händen zu kleinen runden Platten formen und in die Muffinmulden geben. Den Teig vorsichtig bis auf den Boden der Mulden drücken und gleichmäßig bis an den Rand auskleiden.

10 Esslöffel von dem Wasser-Sahne-Gemisch abnehmen und mit dem Weizenmehl verrühren.

Die restliche Flüssigkeit zusammen mit Butter, Honig und der Prise Salz in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Das angerührte Mehl in die kochende Flüssigkeit einrühren und gründlich mit dem Schneebesen verrühren.

Die Masse eine knappe Minute kochen lassen, von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen.

In die abgekühlte Masse die Eier und die Vanille einrühren. Die Creme auf die vorbereiteten Teigböden geben und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad ca. 10 bis 12 Minuten backen.

Die Backzeit hängt ganz vom Ofen ab. Man kann die Törtchen auch nur 10 Minuten backen und dann noch 2 Minuten auf der obersten Schiene „grillen“, damit sie eine schöne goldbraune Farbe bekommen.

Nach dem Backen etwas abkühlen lassen, mit Zimt bestreuen und vorsichtig aus der Form nehmen.

Man kann die Törtchen  schon lauwarm genießen, aber auch nach zwei Tagen schmecken sie noch köstlich. Einfach nur pur, mit frischen Früchten, Sahne oder Fruchtsauce da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Guten Appetit und viel Spass beim Backen !!

 

 

 

 

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an

Kontakt

02672 - 1866
info@dorfbrunnen-mueden.de

Silberstr. 19
56254 Müden

Location map